Willkommen
Aktuelles
Sonntagsevangelium
Über Santa Cruz
Gottesdienste
Lebendige Gemeinde
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

 

Papst Franziskus fordert freudige Verkündigung

 

"Das ist der Weg unserer täglichen Umkehr: Übergehen von einem Status des weltlichen Lebens, eines ruhigen Lebens ohne Risiken, katholisch ja sicher, aber irgendwie lau, zu einem Lebensstatus der wahren Verkündigung von Jesus Christus. Übergehen von einer Religiosität, die zu sehr auf Gewinne achtet, hin zum Glauben und zur Verkündigung: Jesus ist der Herr. ..."

 

"Eine Kirche ohne Märtyrer schafft Misstrauen. Eine Kirche, die nichts riskiert, schafft Misstrauen. Eine Kirche, die Angst hat, Jesus Christus zu verkünden und die Dämonen auszutreiben, die Idole, den anderen Herrn, der das Geld ist, ist nicht die Kirche Jesu. Im Gebet haben wir um die Gnade gebeten und dem Herrn gedankt für die erneuerte Jugend, die uns Jesus gibt.

 

Die Kirche von Philippi wurde erneuert und wurde eine junge Kirche. Wir alle mögen das erfahren: eine erneuerte Jugend, eine Umkehr der lauen Lebensart, hin zur freudigen Verkündigung: Jesus ist der Herr."

 

Quelle: Radio Vatikan